Unternehmen

Im Jahre 1989 gründete der Jungunternehmer Alfred Staber das Unternehmen Alfred Staber Holztransporte. Der Aufbau der Firma begann mit einem Traktor und einem Forstanhänger. Auf Grund der starken Nachfrage wurde 1990 der erste Lkw angeschafft. Im Laufe der Zeit vergrößerte sich der Fuhrpark und ab 1995 erfolgte der Einstieg in den Schottertransport. Bald darauf waren wir auch im Getreidetransport tätig. Im Jahre 1999 wurde das Einzelunternehmen in Alfred Staber Int. Transporte GmbH umgewandelt.

Im selben Jahr wurde der erste Spezialtieflader für Forstmaschinen Transporte angeschafft. In den folgenden Jahren wurden 3 weitere von Alfred Staber entwickelte Spezialtieflader in Betrieb genommen. Sondertransporte mit Tiefladern stellen derzeit unsere Kernkompetenz dar. 2011 eröffneten wir unsere eigene Werkstätte, welche auch für Service und Reparaturen vermietet wird. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Spezialtransport dürfen wir auf einen ständig wachsenden Kundenstamm zählen.

Alfred Staber und sein Team

Ansprechpartner
Alfred Staber

Holztransporte, Energieholzernte, Sondertransporte von Forst-, Bau- & Landmaschinen, Schüttguttransporte, Hackgutverkauf

+43 (0) 676 507 30 40 a.staber@aon.at
Alfred Staber jun.

Sondertransporte & Spezialprojekte, Sondertransporte von Forst-, Bau- & Landmaschinen, Transportbegleitungen, Servicewerkstätte

+43 (0) 676 94 34 273 spezialtransporte@aon.at
Mitarbeiter
Josefine Staber

Buchhaltung, Back Office

+43 (0) 4245 5162 +43 (0) 4245 5162 a.staber@aon.at
Christian Stark

Fahrer

+43 (0) 676 943 42 85 a.staber@aon.at